Plan B: kein Plan

salvador-dali-zerrinnende-uhrAuf allen Kanälen kursiert die völlig „überraschende“ Erkenntnis, dass die Bahn intern schon lange mit einer Bauzeitverlängerung bis ins Jahr 2022 (+ x) rechnet. Sicher ist auch die 2024, die seit geraumer Zeit im Bundesverkehrsministerium rumgeistert, bahngünstig zurechtgebogen.

Gott sei Dank aber ist dies eine spezielle Bauzeitverlängerung, die eigentlich überhaupt nicht existiert. Denn wäre sie existent, hätte sie Konsequenzen für das Grundwasserab- und reingepumpe und könnte das durchgeprügelte Projekt doch noch gefährden.

Erst vor wenigen Tagen, bei der geplatzten Erörterung zum GWM, lesen wir Herrn Enge auf die Frage nach einer Bauzeitverlängerung und der damit verbundenen erhöhten Grundwasserentnahme sagen:
„Also wir gehen schon davon aus, dass wir es in der Bauzeit schaffen. Theoretisch wäre es so: Eine längere Bauzeit würde eine längere Entnahme nach sich ziehen, aber davon würde ich jetzt nicht ausgehen“.

http://cams21.de/erorterungsverfahren-gwm-auswirkungen-einer-bauzeitverlangerung/

Kefer untermauert Herr Enges Aussage gestern in bahntypischer Manier, wohlwissend wofür er bezahlt wird, wie folgt:
„Es gibt keine Planung, nach der das Grundwassermanagement länger dauert“, sagte er. Deshalb müssten Planunterlagen auch nicht geändert werden.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.stuttgart-21-intern-rechnet-die-bahn-schon-lang-mit-2022.2196344e-a8a1-4dbf-87c2-fb4d19d738fe.html

Ein Glück plant die Bahn ihr Projekt selbst, denn sonst gäbe es jetzt eine Planänderung. Aber solange sie keine Planung über eine Bauzeitverlängerung hat, ist es als gäbe es keine.

Man könnte sich darüber wundern, aber nach Kefers neuester Wahrscheinlichkeitsrechnung
http://www.zvw.de/inhalt.rundschlag-wie-wahrscheinlich-ist-wahrscheinlich.d08ee2b0-87f8-4f41-9b9c-554476f284ad.html
und anderen Fresszettelorgien, ist dies wohl vergebene Liebesmüh..

LGNPCK bleibt eben LGNPCK.

O B E N B L E I B E N

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s